Beiträge Von :

Honestly Concerned e.V.

GERMANY (Annual Reports -> Country Reports -> Germany)

[…] On 26 June 2003, a symposium, „Against Antisemitism in the Media,“ was held in the parliament building, attended by journalists, public figures and members of the federal parliament, who discussed reporting in the written and electronic press on the conflict between Israel and the Palestinians. There was general agreement that the coverage was one-sided. Sponsors of the symposium were the Moses Mendelsohn Center for European Jewish Studies of Potsdam University, the Social Democrat Studies Forum of Berlin, Brandenburg and Mecklenburg, and the Social Democracy cultural forum, „Honestly Concerned,“ represented by Sacha Stawski, a media expert on Israel.

weiterlesen

Watching the Pro-Israeli Media Watchers

Honestly Concerned41

Honestly Concerned began its activities in May 2002, mainly as a private initiative of Sacha Stawski. It watches media reporting on two major issues, on anti-Semitism and Israel. It is staffed by both Christians and Jews, and much of their work is posted on their website. They have three mailing lists: the first is for frequent updates, the second is a weekly summary edition, and the third is occasional, informing those on the list of special events. The website and the mailing lists are predominantly in German but do include English

weiterlesen

Watching the Pro-Israeli Media Watchers

Honestly Concerned41

Honestly Concerned began its activities in May 2002, mainly as a private initiative of Sacha Stawski. It watches media reporting on two major issues, on anti-Semitism and Israel. It is staffed by both Christians and Jews, and much of their work is posted on their website. They have three mailing lists: the first is for frequent updates, the second is a weekly summary edition, and the third is occasional, informing those on the list of special events. The website and the mailing lists are predominantly in German but do include English

weiterlesen

Panorama bringt Themaverfehlung: Berichtigte Kritik oder Antisemitismus?

„Wo ist die Trennlinie zwischen kritischer Berichterstattung und Antisemitismus?“ Dieser ausgesprochen wichtigen und derzeit hoch im Kurs stehenden Frage wollte ein Panorama Bericht vom gestrigen Donnerstag nachgehen. Doch bereits im Ankündigungstext konnte man lesen, wo der Hase hinläuft: „Tatsächlich wird der Begriff oft missbraucht, um Journalisten und Politiker einzuschüchtern. PANORAMA über die leichtfertige Verwendung des Wortes Antisemitismus.“

weiterlesen

SONDERAUSGABE – REAKTIONEN AUF DEN PANORAMA (NDR/ARD) BEITRAG

Diese Sonderausgabe ist wie folgt aufgeteilt:
  1. Eine erste Stellungnahme von der HC-Redaktion
  2. In diesem Zusammenhang möchten wir auch nochmals an unsere Stellungnahme zu dem NDR (ZAPP) Beitrag vom 20.06.2004 erinnern, in dem es ebenfalls um die gleichen Themen mit ähnlichen Schlußfolgerungen ging…
  3. EINIGE WEITERE BEITRÄGE ZU DER PANORAMA SENDUNG….
  4. Link zum Videoausschnitt der PANORAMA Sendung
  5. Einige erste Zuschauerreaktionen
  6. Kontaktinformationen von ARD & NDR / PANORAMA
weiterlesen

Panorama bringt Themaverfehlung: Berichtigte Kritik oder Antisemitismus?

„Wo ist die Trennlinie zwischen kritischer Berichterstattung und Antisemitismus?“ Dieser ausgesprochen wichtigen und derzeit hoch im Kurs stehenden Frage wollte ein Panorama Bericht vom gestrigen Donnerstag nachgehen. Doch bereits im Ankündigungstext konnte man lesen, wo der Hase hinläuft: „Tatsächlich wird der Begriff oft missbraucht, um Journalisten und Politiker einzuschüchtern. PANORAMA über die leichtfertige Verwendung des Wortes Antisemitismus.“

weiterlesen

Unter Verdacht – Israelkritiker als Antisemiten?

Der Nahe Osten und die Kritik an Israel sind in der deutschen Berichterstattung sensible Themen. Unbefangen spricht man über das Thema Juden in Deutschland längst nicht. Mit Recht. Denn zu allgegenwärtig sind Grabschändungen jüdischer Friedhöfe und antisemitische Pöbeleien und Drohungen. Nach einem Bericht der europäischen Beobachtungsstelle für Rassismus haben sie sogar in den letzten beiden Jahren zugenommen.

Doch wo ist die Trennlinie zwischen kritischer Berichterstattung und Antisemitismus? Häufig drängt sich der Verdacht auf, dass schnell von Antisemitismus gesprochen wird, obwohl davon längst nicht die Rede sein kann. Tatsächlich wird der Begriff oft missbraucht, um Journalisten und Politiker einzuschüchtern.
PANORAMA über die leichtfertige Verwendung des Wortes Antisemitismus.

weiterlesen

Unter Verdacht – Israelkritiker als Antisemiten?

Der Nahe Osten und die Kritik an Israel sind in der deutschen Berichterstattung sensible Themen. Unbefangen spricht man über das Thema Juden in Deutschland längst nicht. Mit Recht. Denn zu allgegenwärtig sind Grabschändungen jüdischer Friedhöfe und antisemitische Pöbeleien und Drohungen. Nach einem Bericht der europäischen Beobachtungsstelle für Rassismus haben sie sogar in den letzten beiden Jahren zugenommen.

Doch wo ist die Trennlinie zwischen kritischer Berichterstattung und Antisemitismus? Häufig drängt sich der Verdacht auf, dass schnell von Antisemitismus gesprochen wird, obwohl davon längst nicht die Rede sein kann. Tatsächlich wird der Begriff oft missbraucht, um Journalisten und Politiker einzuschüchtern.
PANORAMA über die leichtfertige Verwendung des Wortes Antisemitismus.

weiterlesen

A R C H I V . . . (WORKING DOCUMENT)

[Hinweis: Diese Seite wurde erst am 30.07.2004 von uns ins Leben gerufen und befindet sich weiterhin im Aufbau. Wir hoffen diese Seite in Zukunft ständig weiter ergänzen zu können!]


  1. TEIL 1 – Wichtige Informationen zum Schreiben von Leserbriefen
  2. TEIL 2 – Flugblätter von Honestly-Concerned
  3. TEIL 3 – Auswahl von Artikeln über „Honestly-Concerned“
  4. TEIL 4 – Wichtige Links zum Thema „Antisemitismus“
  5. TEIL 5 – Wichtige Links zum Thema „Nahostkonflikt“
  6. TEIL 6 – Sonstiges, inkl. Links zu einigen anderen interessanten Websites…
weiterlesen

A R C H I V . . . (WORKING DOCUMENT)

[Hinweis: Diese Seite wurde erst am 30.07.2004 von uns ins Leben gerufen und befindet sich weiterhin im Aufbau. Wir hoffen diese Seite in Zukunft ständig weiter ergänzen zu können!]


  1. TEIL 1 – Wichtige Informationen zum Schreiben von Leserbriefen
  2. TEIL 2 – Flugblätter von Honestly-Concerned
  3. TEIL 3 – Auswahl von Artikeln über „Honestly-Concerned“
  4. TEIL 4 – Wichtige Links zum Thema „Antisemitismus“
  5. TEIL 5 – Wichtige Links zum Thema „Nahostkonflikt“
  6. TEIL 6 – Sonstiges, inkl. Links zu einigen anderen interessanten Websites…
weiterlesen