Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - mit Juden
und Nichtjuden als Teilnehmer. Wir engagieren uns für eine
wahrhaftige Berichterstattung und gegen Antisemitismus,
Fremdenhass und Intoleranz.

Lesen Sie mehr

Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Wir werden weder staatlich, parteilich, oder sonst durch eine
bestimmte Organisation, religiöse Gemeinschaft oder andere
Quelle finanziell unterstützt. Wir sind allein auf die Hilfe unserer
Leser, Freunde und Förderer angewiesen.
Lesen Sie mehr
Slide background
Was ist Antisemitismus?
Lesen Sie mehr
Slide background
Wie schreibt man einen
wirksamen Leserbrief?
Lesen Sie mehr

Eintrag in Mailingliste

Liste(n) auswählen:

Nahostkonflikt

Saturday's comfortable weather drew many to Israel's various nature reserves on Saturday, after Friday's storm filled streams to the brim and blanketed Mount Hermon in white.
Ranging from unusual to daring to strangely appealing, these extraordinary architectural eye-poppers show the quirky side of Israeli creative genius.
Die türkische Offensive in Nordsyrien gegen die kurdische Miliz YPG geht trotz internationaler Proteste mit unverminderter Härte weiter. Während die Armee von Präsident Recep Tayyip Erdogan immer weiter in die Kurden-Region Afrin vordringt, steigt die Angst vor einer neuen Front im Syrien-Krieg und einem Wiedererstarken der Terrormiliz Islamischer Staat. Die kurdischen Kämpfer, die mit den USA verbündet sind, waren nämlich eine entscheidende Macht im Kampf gegen den IS. Die Türkei sieht die YPG als syrischen Ableger der verbotenen PKK, die sie im eigenen Land bekämpft. Von der starken YPG-Präsenz an der türkischen Grenze fühlt sich die Regierung in Ankara bedroht. Mit der Militäroperation will Erdogan eine 30 Kilometer breite Sicherheitszone schaffen. Bisher schauen die NATO-Partner USA und Deutschland dem Treiben zu. Und: In Berlin werden sogar Überlegungen angestellt, Leopard-Panzer der türkischen Armee, die aus deutscher Produktion stammen, aufzurüsten.
The US Embassy in Israel will move to Jerusalem by the end of 2019, Vice President Mike Pence said in a speech to the Israeli parliament on Monday.
Sanaa Mahameed, the first female Muslim volunteer in United Hatzalah, now is being joined by 13 Bedouin Muslim women fresh out of training.

BRUSSELS - The European Union's foreign policy chief assured President Mahmoud Abbas at a meeting in Brussels on Monday that the EU supported his ambition to have east Jerusalem as capital of a Palestinian state.

Last month, a video showing a man waving a Palestinian flag and smashing the windows of a kosher Amsterdam restaurant went viral. Thereafter, two policemen — who stood by during the vandalism — overpowered the attacker.
President Rivlin tours Gaza envelope, says Hamas terrorists using hospitals and schools, as bases to attack Israel.
The Netherlands and Belgium pledged a total of $38 million for the UN agency that provides aid to Palestinians following US funding cuts of $110 million.
Belgium’s government pledged $23.3 million in extra funding for UNRWA and the Dutch government said it would fast-track another $15 million in funding.

Innenpolitik

In diesem Zusammenhang hat er explizit die jüdische Gemeinde in Österreich und ihren Boykott der FPÖ erwähnt und hervorgehoben.
„Wir werden verhandeln, bis es quietscht auf der anderen Seite“, versprach Andrea Nahles auf dem SPD-Parteitag. Dieses Quietschen hat eine Vorgeschichte – im Januar 1933.
Vor 55 Jahren unterzeichnen Deutschland und Frankreich den Élysée-Vertrag - nun soll er eine Frischekur bekommen. Im Bundestag wirbt auch der französische Parlamentspräsident François de Rugy für eine entsprechende Resolution. Doch die AfD antwortet mit klarer Geste.
Im Bundestag herrscht Einigkeit, dass es in Deutschland einen Antisemitismusbeauftragten geben soll. Das Bundesland Rheinland-Pfalz war schon schneller. Dieter Burgard startet im Mai - und erzählt, was er ausrichten kann.
Germany’s ruling conservative alliance is moving forward with legislation to counter antisemitism among immigrant groups that includes the prospect of deportation for offenders.
German political correctness has led to the cover-up of antisemitism — in both its classic and anti-Israeli types — among Muslim immigrants. Suddenly, a tipping point seems to have been reached. This has probably been caused by the public burning of self-made Israeli flags by Muslims after President Trump announced that the US recognized Jerusalem as Israel’s capital. The video of the Berlin flag burning was seen around the world.
Wie lässt sich Antisemitismus bekämpfen? Diese Frage wird zurzeit in Berlin intensiv diskutiert. Holger Michel meint, vor allem der Kontakt mit jüdischen Mitbürgern sei das Mittel, um Antisemitismus gar nicht erst entstehen zu lassen.
Paris – Das Hakenkreuz ist verkehrt gezeichnet, und die mit grünem Filzstift gekritzelten Worte sind voller Rechtschreibfehler. Aber der Sinn des jüngsten Schreibens, den das jüdische Zentrum der Vorortsgemeinde La Varenne Saint-Hilaire im Pariser Osten diese Woche erhalten hat, ist glasklar: "Drecksjuden, Bande von Bastarden, nach Créteil werdet ihr verbrennen."
War eigentlich wirklich jemand überrascht, dass Wolfgang Gedeon und Björn Höcke weiterhin in der Alternative für Deutschland (AfD) bleiben dürfen? Das baden-württembergische AfD-Landesschiedsgericht lehnte jüngst den Ausschlussantrag gegen Gedeon ab, auch bei der AfD Thüringen ist nicht mit einem Parteiausschluss von Höcke zu rechnen.
Last month, a video showing a man waving a Palestinian flag and smashing the windows of a kosher Amsterdam restaurant went viral. Thereafter, two policemen — who stood by during the vandalism — overpowered the attacker.