BUCHEMPFEHLUNG: Die islamische Republik Iran – Die Herrschaft des politischen Islam als eine Spielart des Totalitarismus.

  • 0

BUCHEMPFEHLUNG:


Wahied Wahdat-Hagh

Die islamische Republik Iran 
Die Herrschaft des politischen Islam als eine Spielart des Totalitarismus.

Die islamische Republik Iran 
 
LIT Verlag, Münster 2003
ISBN 3825867811,
Kartoniert, 516 Seiten, 35,90 EUR

Klappentext:
Der Iran ist gegenwärtig eine „Republik“ ohne einen republikanischen Geist. Die moderne Herrschaft des politischen Islam ist nicht vom Himmel gefallen. Diese hat eine irdische Geschichte der politischen Philosophie der Herrschaft. Die Revolution von 1979 entpuppte sich als eine katastrophale Wende in eine neue Form der Diktatur, die anachronistische Gesetze verewigen will. Mit einer rückwärtsorientierten religiösen Ideologie und kraft moderner Technik wird ein Gewaltsystem aufrechterhalten, das im Namen der Reformen und der „religiösen Demokratie“ eine neue Form der totalitären Diktatur stabilisiert.  

Buch bei Amazon bestellen Buch empfehlen | PDA | Drucken  

 

Hinterlasse eine Antwort