Verletzte bei Schussangriff in Jerusalem

  • 0
JERUSALEM (inn) – Bei einem Schusswechsel in der Jerusalemer Altstadt sind am Freitag mindestens zehn Menschen verletzt worden. Ein Palästinenser hatte versucht, einem Wachmann die Waffe zu entwenden.

Der Angreifer eröffnete das Feuer auf den Israeli, der die Schüsse erwiderte. Acht Passanten wurden verwundet, zwei von ihnen mittelschwer. Ein weiterer Wachmann kam seinem Kollegen zu Hilfe und erschoss den Araber. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Jaffa-Tors, wie das Internetportal „Walla“ meldet.

Hinterlasse eine Antwort