Kassam-Raketen im westlichen Negev

  • 0

In den frühen Morgenstunden sind heute zwei Kassam-Raketen von palästinensischen Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen auf israelisches Territorium abgefeuert worden. Eine der Raketen traf ein Gebäude in einer der Gemeinden im westlichen Negev und verursachte Sachschaden. Die andere Rakete landete auf offenem Gelände.

Die Verantwortung für den Beschuss übernahmen einmal mehr die Al-Quds-Brigaden des Islamischen Jihad.

(Yedioth Ahronot, 30.10.07)

Hinterlasse eine Antwort