Israeli stirbt bei palästinensischem Raketenangriff

  • 0

SDEROT (inn) – Bei einem palästinensischen Angriff ist am Mittwoch in der Negev-Wüste ein Israeli ums Leben gekommen. Terroristen hatten vom Gazastreifen aus innerhalb einer Stunde 23 Kassam-Raketen auf israelisches Gebiet abgefeuert.
Eine Rakete schlug neben dem Sapir-College bei der Wüstenstadt Sderot ein. Dabei wurde der Israeli tödlich getroffen. Es gab zudem einen Verletzten. Dies meldet das Internetportal “Walla”.
Eine weitere Rakete traf ein Wohnhaus in Sderot. Dadurch entstand Sachschaden. Auch in einem Fabrikgebäude landete eine Rakete. Zwei Menschen erlitten einen Schock.
  • 0

Leave a Reply