Israelischer Vater bei palästinensischem Raketenbeschuss getötet

  • 0

Israelischer Vater bei palästinensischem Raketenbeschuss getötet
Trotz der jüngsten Angriffe hält Israel am Friedenskurs fest
 

 

Lizenzfreie Fotos von Sderot, 25. Februar 2008
Liste der Opfer durch Qassam-Raketen und Mörsergranaten  
Kontakt-Adressen im Gebiet von Sderot 
Zeittafel: Israelisch-arabische Friedensinitiativen seit 1977

Bei einem Angriff mit Kurzstreckenraketen aus dem Gazastreifen ist heute (27.02.08) ein Vater von vier Kindern in Israel getötet worden. Eine Qassam-Rakete traf das Auto von Roni Yechiah neben dem Sapir College in der südisraelischen Stadt Sderot. Insgesamt schoss die vom Iran unterstützte Hamas mindestens 26 Raketen in das Stadtgebiet. Wohnhäuser sowie eine Fabrik wurden beschädigt [1], mehrere Personen wurden verletzt. [2]

Zuletzt wurde der sechsundzwanzigjährige Oshri Oz am 27. Mai 2007 durch eine Qassam-Rakete getötet. [3] Am Montag (25. Feb.) erlitt der 10-jährige Yossi Haimov schwere Verletzungen durch eine Rakete. Am 11. Feb. musste dem achtjährigen Osher Twito ein Bein amputiert werden, nachdem er von einem Raketensplitter getroffen wurde. [4] Eine vollständige Liste der Todesopfer durch Qassam-Raketen und Mörsergranaten aus dem Gazastreifen finden Sie hier.

Seit Jahresanfang wurde Israel mit über 800 Raketen und Mörsergranaten aus dem Gazastreifen beschossen, das ist mehr als ein Drittel der insgesamt 2.300 Geschosse in 2007. [5] Seit dem Abzug aller israelischen Zivilisten und Soldaten aus dem Gazastreifen im August 2005 haben Terroristen in Gaza Israel mit über 4.500 Raketen und Mörsergranaten angegriffen. Israel hatte gehofft, mit seinem Abzug den Weg für einen unabhängigen palästinensischen Staat zu ebnen. [6]

Die Zahl der Angriffe mit Raketen und Mörsergranaten aus dem Gazastreifen ist deutlich gestiegen seit die Hamas im Juni 2007 mit einem blutigen Kampf gegen die Fatah-Fraktion von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas die Kontrolle im Gazastreifen übernommen hat. Trotz des anhaltenden Beschusses ermöglicht Israel bis heute den Transfer humanitärer Lieferungen in den Gazastreifen, darunter 385.361 Tonnen Lebensmittel und Medikamente sowie über 112 Mio. Liter Brennstoff. [7]

Israel hält am Friedensprozess mit der Palästinensischen Autonomiebehörde fest. Am 28. Januar 2008 sagte Israels Außenministerin Tzipi Livni: “Das Ziel ist, den Konflikt zwischen unseren beiden Nationen, unseren beiden Völkern, zu beenden, indem wir mit der Schaffung eines palästinensischen Staates eine Antwort auf das Nationalbestreben der Palästineneser geben.” [8]

Experten-Liste für Informationen zu den jüngsten Raketenangriffen:

Dr. Uri Bibi
Chairman of Human Resources Management, Sapir College
Cell: +972-54-675-5277

Dr. Ruth Eitan
Professor of Modern History and Head of Overseas Program, Sapir College
Cell: +972-54-675-5278

Leah Malul
Spokesperson for Barzilai Hospital in Ashkelon
Cell: +972-57-767-8766
Email: leama@barzi.health.gov.il

Micky Rosenfeld
Israel Police Spokesperson
Cell: +972-50-627-5870

Simon Tamir
Director of Public Relations, Sapir College
Cell: +972-54-67-55245
Email:
simont@sapir.ac.il

 
 

Footnotes
[1]
IDF Spokesman’s Unit, 27. Feb. 2008.
[2]
IDF Spokesman’s Unit, 27. Feb. 2008; “Israeli killed in massive Qassam barrage on Negev,” Haaretz, 27. Feb. 2008, http://www.haaretz.com/hasen/spages/958695.html.
[3]
“Oshri Oz,” Israel Ministry of Foreign Affairs Web site, 27. Mai 2007, http://www.mfa.gov.il/MFA/Terrorism-+Obstacle+to+Peace/Memorial/2007/Sderot/Oshri+Oz.htm.
[4]
Hider, James “Israeli fury over boy maimed by rocket,” The Times, 11. Feb. 2008, http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/middle_east/article3346144.ece.
[5]
IDF Spokesman’s Unit, 25. Feb. 2008 und 2. Jan. 2008.
[6]
Ibid.
[7]
Israel Ministry of Defense’s Unit for Coordination of Government Activities in the Territories, 25. Feb. 2008, http://www1.idf.il/MATPASH/Site/Templates/controller.asp.
[8]
“Remarks by FM Livni at the Davos World Economic Forum,” from the Israel Ministry of Foreign Affairs Web site, 24. Jan. 2008, http://www.israel.org/MFA/Government/Speeches+by+Israeli+lea

ders/2008/Remarks+by+FM+Livni+at+the+Davos+World+Economic+Forum+24-Jan-2008.htm
.

  • 0

Leave a Reply