Hinrichtung eines Redakteurs wegen Beziehung zu Israel?

  • 0

Hinrichtung eines Redakteurs wegen Beziehung zu Israel?

honestreporting Media Backspin, 11. August 2008

Die Jerusalem Post berichtet, dass der Prozess gegen den pro-israelischen Redakteur Salah Choudhury in Bangladesh im Gange ist. Der Aufwiegelung bezichtigt muss Choudhury mit der Todesstrafe wegen der Befürwortung von Beziehungen zu Israel rechnen.

Der Muslim Choudhury wurde im November 2003 festgenommen, als er im Begriff war, von Bangladesch nach Israel zu reisen, wo er über jüdisch-muslimische Koexistenz referieren wollte.

Stellen Sie sich das Gezeter der Mainstream-Medien vor, wenn Israel einen islamischen Redakteur wegen Kapitalverbrechen vor Gericht stellen würde. Wo bleibt die Berichterstattung zu Choudhury?

ShareThis

Explore posts in the same categories: Israel, Sonstiges

Hinterlasse eine Antwort