Zeitzonen spalten Palästinenser

  • 0

Jerusalem, 31. August 2008 – Bei den Palästinenser ticken die Uhren unterschiedlich. Im Gazastreifen hat die Hamasregierung eine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit schon am Freitag um Mitternacht verfügt. Im Westjordanland will die Fatah-Regierung die Uhren erst am Montag, zum voraussichtlichen Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan, umstellen. „Was die Zeitzonen angeht, ist jetzt der Gazastreifen vom Westjordanland so weit entfernt wie Saudi Arabien von Marokko“, zitiert die palästinensische Nachrichtenagentur Maan eine Studentin aus Gaza.
Und während in den palästinensischen Autonomiegebieten bei Außentemperaturen von über 35 Grad Hitze nun schon der Winter ausbricht, gilt im Gebiet zwischen beiden Territorien, also im Staat Israel, noch bis zum 5. Oktober der Sommer. Am ersten Sabbat nach dem jüdischen Neujahrsfest werden dann auch in Israel die Uhren um eine Stunde zurückgestellt
  • 0

Hinterlasse eine Antwort