Grußwort vom Cem Özdemir

  • 0

Gegen Antisemitismus in Deutschland und Europa

 

Grußwort vom Cem Özdemir

 

Verlesen auf der

Zweiten Koordinierungskonferenz deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus

 

(24.11.2008)

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

antisemitische Einstellungen sind in Deutschland immer noch viel zu weit verbreitet, auch in den Reihen der Menschen muslimischer Herkunft. Alarmierend ist etwa die durch Studien und Befragungen gezeigte Verbreitung antisemitischer Denkweisen bei vielen muslimischen Jugendlichen, die in Deutschland zur Schule gegangen sind.

 

Manche von ihnen glauben ihre Vorurteile tatsächlich aus der Religion ableiten zu können oder gar zu müssen, andere hingegen kommen unter dem Gewand des türkischen bzw. kurdischen linken „Antizionismus” daher oder wettern wie türkisch-nationalistische Jugendliche gegen eine vermeintliche „jüdische Weltverschwörung”. Auch ein türkischstämmiger Ultranationalist ist laut Geburtsurkunde Muslim und definiert sich gegebenenfalls auch als solcher. Sein Antisemitismus speist sich jedoch nicht so sehr aus der Religion als vielmehr aus rassistischen Vorurteilen. Doch ganz gleich ob nun links, rechts oder islamisch motiviert: Es handelt sich um Antisemitismus, den wir in keiner Variante dulden dürfen und schon im Ansatz bekämpfen müssen.

 

Wir brauchen wirkungsvolle pädagogische Maßnahmen und Schulen, wo Kinder und Jugendliche – im Ernstfall – auch gegen das soziale Umfeld nzur Demokratie erzogen werden müssen. Es sind aber auch die Selbstvertretungen und Repräsentanten der Migranten gefragt. Im Grunde sollte das Thema Antisemitismus in jeder Moschee und jedem Verein auf der Tagesordnung stehen. Denn pädagogische Maßnahmen sind wirkungsvoller und nachhaltiger, wenn Antisemitismus auch von Angehörigen der eigenen ethnischen oder religiösen Gruppe aktiv verurteilt wird. Dafür werde ich mich auch künftig mit ganzer Kraft einsetzen.

 

Ich wünsche Ihnen und uns allen eine erfolgreiche Tagung und gute Ergebnisse.

 

Mit besten Grüßen

 

Cem Özdemir

 

 

 


 

 

Weitere Informationen zu der Koordinierungskonferenz vom 24.11.08 unter:
http://honestlyconcerned.info/index_koordinierungsrat.html).

 

 

 

 

 

  • 0

Leave a Reply