7 Jahre danach – und nichts hat sich geändert

  • 0

7 Jahre danach – und nichts hat sich geändert

HonestReporting Media BackSpin, 3. Februar 2009

Zum siebten Jahrestag des Gedenkens an Daniel Pearls Ermordung stellt Professor Judea Pearl, der Vater des Wall Street Journal-Reporters, völlig zutreffend fest, dass sich an der Verharmlosung des Terrors nichts geändert hat:

Aber irgendwie hat die Barbarei, häufig in der Sprache des „Widerstandes” getarnt, in den meisten Eliten unserer Gesellschaft Akzeptanz gefunden. „Krieg dem Terror” kann heute nicht geäußert werden, ohne Ärger befürchten zu müssen. Die zivilisierte Gesellschaft, so scheint es, ist durch Gewalt so abgestumpft, dass sie die Fähigkeit, das Böse zu verabscheuen, verloren hat….

Die Medien haben eine entscheidende Rolle dabei gespielt, dem Terrorismus diesen Akzeptanztriumph zu bescheren. Der in Katar beheimatete Sender Al Jazeera zum Beispiel gibt Scheich Yusuf Al-Qaradawi weiterhin jede Woche freie Sendezeit, seine hasserfüllte Koraninterpretation auszuspeien, Selbstmordanschläge zu rechtfertigen und zum Jihad gegen Juden und Amerikaner aufzuhetzen.

Dann im August 2008 der Geburtstag von Samir Kuntar, dem reuelosen Mörder, der 1979 den Kopf eines vierjährigen israelischen Mädchens mit seinem Gewehrkolben zerschmetterte, nachdem er ihren Vater vor ihren Augen umgebracht hatte. Al Jazeera lies Kuntar in heroischer Heldenpose mit Musik, Feuerwerk und Schwerttanz hochleben und präsentierte ihn vor 50 Millionen Zusehern als Vorbild für die arabische Gesellschaft. Kein westliches Medienunternehmen wagte es, Al Jazeeras Bestrebungen, seine jungen Zuseher nach Kuntars Vorbild zu verziehen, bloßzustellen. Die Leitung von Al Jazeera genießt weiterhin fürstliche Zuvorkommenheit bei allen Presseveranstaltungen.

Professor Pearl fragt sich auch, was wohl sein Sohn zu Gilad Shalit denken würde, der seinen 950. Tag in Gefangenschaft ohne Besuch des Roten Kreuzes verbringt, während Staatschefs weltweit ernsthaft darüber nachdenken, ob seine Entführer internationale Anerkennung verdienen.” verdienen.

Lesen Sie den vollständigen Text [In Englisch].

ShareThis

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Araber, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Leave a Reply