Hamas bestätigt: Keine Unterscheidung zwischen zivilen Polizisten und Kassam-Brigaden

  • 0

Hamas bestätigt: Keine Unterscheidung zwischen zivilen Polizisten und Kassam-Brigaden

HonestReporting Media BackSpin, 19. September 2010

Erinnern Sie sich an das Gezänk über die Zahl der Getöteten im Gaza-Krieg, als die Hamas und Israel darüber stritten, wie Zivilisten definiert werden?

Nun bestätigte die Hamas, dass es in Wirklichkeit keine Unterscheidung zwischen zivilen Polizisten und „Widerstands”-Gruppen gibt, die Israel angreifen. Dazu Time:

Mit Verweis auf uniformierte Polizei als auch auf zivil gekleidete Sicherheitskräfte sagte ein Zivilist: „Sie gehören alle den Kassam-Brigaden an”. Die Regierung unternimmt wenig, um dies zu leugnen. „Viele der Kassam-Leute operieren sowohl innerhalb der Kassam-Brigaden als auch innerhalb der Sicherheitskräfte”, so Ehab Al-Ghossain, Sprecher des Innenministeriums, gegenüber TIME. „Nach unseren Gesetzen hindern wir keinen Widerstandskämpfer daran, sich der Polizei oder dem Sicherheitsdienst anzuschließen, vorausgesetzt, er hält sich an die Regeln und Vorschriften der Abteilung, der er angehört…[…]. Wir garantieren, dass Aktivitäten abseits ihrer offiziellen Tätigkeiten davon getrennt bleiben.”

Die Grenzen werden sogar noch mehr verwischt, da nun die Hamas die Grundlagen für das legt, was viele Gazaner als zwingende Einberufung sehen.

Explore posts in the same categories: Araber, Islam+Islamisten, Palästinenser, Weltmedien und Nahost
  • 0

Leave a Reply