Höhepunkt der Geschmacklosigkeit

  • 0

Höhepunkt der GeschmacklosigkeitDie Hamas hat für ihre blutrünstige Propaganda Bilder zerfetzter Leichen aus Syrien und Irak „importiert“. Das ist inzwischen bekannt. Doch richtig geschmacklos ist dieses Bild, veröffentlicht von „Free Palestine“ auf Twitter. Da steht: „Das ist, was Sanitäter gesehen haben, nachdem sich die israelischen Soldaten in Gaza aus einem Haus zurückgezogen haben.“ Doch in Wirklichkeit handelt es sich um die brutal zugerichteten Leichen der israelischen Fogel-Familie in der Siedlung Itamar, mit Messern niedergestochen durch Hamas-Terroristen aus dem benachbarten Dorf Awarta. Am Türpfosten unten links ist sogar eine Mesusa zu sehen. (Göpke) TS

  • 0

2 Kommentare
  • Ines Rogg

    Da werden einfach wahllos Fotos von toten Kindern im Internet gesucht und zu blöde zu lesen, das dies jüdische Kinder sind. They just pick up any photo from dead children in the Internet – to stupid to read, that this are jewish children.

  • Tinka Belle

    Bitte postet solche Bilder dann nicht weiter. Es gibt auch auf Facebook genügend sensible Menschen und vor allem Leute mit einer posttraumatischen Belastungsstörung, die von solchen Bildern belastet bis massiv getriggert werden, und das kann in niemandes Sinne sein.

Hinterlasse eine Antwort