ULRICH W. SAHM – Erneutes Autoattentat in Jerusalem

  • 0

Foto_2Jerusalem, 5. November 2014 – Insgesamt 8 Menschen wurden verletzt bei einem weiteren Auto-Attentat in Jerusalem innerhalb kurzer Zeit. Im Viertel Scheich Dscherach, nahe einer jüdischen Heiligen Stätte fuhr ein weißer Lieferwagen in eine Gruppe Fußgänger. Der Fahrer verließ das Fahrzeug und schlug mit einer Eisenstange auf Polizisten und andere Menschen ein, bis er von einem Polizisten erschossen worden ist. Unter den Opfern ist ein 30-jähriger lebensgefährlich verletzt. Die Polizei redet von einem Terroranschlag.

Der Anschlag fand in der Nähe jener Stelle statt, wo ein Palästinenser an einer Straßenbahnhaltestelle ein Baby getötet und weitere Menschen verletzt hat.

 

  • 0

Hinterlasse eine Antwort