Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

Über 350 Tote in Indien

Jerusalem, 29. November 2008 – Nach der endgültigen „Eroberung“ des Taj Mahal Hotels in Mumbai seien am Samstag Morgen weitere 160 Leichen gefunden worden. Das berichtete der israelische Rundfunkabhörer Miki Gurdus auf Grund der von ihm abgehörten Medienquellen in Mumbai. Die Zahl der Toten in Mumbai sei so auf über 350 angestiegen.

weiterlesen

Rakete beschädigt Haus in Kibbutz

Eine Kassam-Rakete, die am Donnerstagabend von palästinensischen Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen abgefeuert worden war, ist in einem Kibbutz im Kreis Eshkol gelandet. Dabei wurde ein Wohnhaus beschädigt. Der 61jährigen Bewohnerin gelang es, rechtzeitig mit ihrem Hund in den Schutzraum zu fliehen und den Angriff somit unverletzt zu überstehen.

weiterlesen

Piraterie der Kritiker

Piraterie der Kritiker HonestReporting Media BackSpin, 27. November 2008 Arabische Kritiker und islamische Webseiten beschuldigen Israel der letzten Piraterie am Horn von Afrika. Warum hat das so lange auf sich warten…

weiterlesen

Australischer Blick auf Sderot

Australischer Blick auf Sderot HonestReporting Media BackSpin, 27. November 2008 Die bekannte australische Kolumnistin Janet Albrechtsen besuchte Israel. Ihre Gedanken verweilen in Sderot. ShareThis Explore posts in the same categories: Israel,…

weiterlesen

Livni verurteilt Terroranschläge in Mumbai – Israelis unter den Geiseln

Israels stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Tzipi Livni hat die blutigen Terroranschläge im indischen Mumbai (Bombay) verurteilt. In einer Stellungnahme äußerte sie heute Morgen:

„Ich verurteile diesen kriminellen terroristischen Anschlag, der noch immer in Mumbai im Gange ist. Dies ist ein weiterer schmerzlicher Beweis dafür, dass die Bedrohung des Terrorismus die größte Herausforderung ist, der sich Israel und die internationale Gemeinschaft stellen müssen. Nichts rechtfertigt das unverzeihliche Abschlachten Unschuldiger; es obliegt daher der internationalen Gemeinschaft, in dem andauernden Krieg gegen diese verabscheuungswürdige, ruchlose Manifestation des Terrors zusammenzuarbeiten.

weiterlesen