Antisemitismus: „Nur ein Schritt zu Gewalt“ | Ruhrbarone

  • 0
  • 0
1 Kommentar
  • Gerd Weghorn

    Samuel Salzborn gehört zu den härtesten Hasbara-Aktivisten Deutschlands.

    Natürlich ist auch er nicht imstande, meine BLUEPRINTtheorie http://wp.me/pxqev-U1 zu widerlegen, sondern kann nur auf der absolut unwissenschaftlichen Gleichsetzung von Zionismuskritik mit Antisemitismus den Art. 5 GG bekämpfen.

    Wie ich es unwiderleglich nachgewiesen habe, gibt es keinen Antisemitismus mehr, sondern nur noch das, was man auch bei Zionisten aller Coleur beobachten kann: Fremdenhass – hier: der Deutschenhass der Antideutschen oder der Araberhass vieler Israelis!

    Die Entäußerung (!) von Hass ist durch das Grundgesetz garantiert, weil die Entäußerung von Hass ein Menschenrecht ist http://wp.me/pxqev-1f3 .

    Wer diese These widerlegen kann, der möge mir dies bitte mitteilen – Samuel Salzborn jedenfalls kann es nicht.

Hinterlasse eine Antwort