Burschenschafter wehren sich gegen Antisemitismusvorwurf – Die Affäre um eine schlagende Verbindung in Heidelberg, bei deren Feier offenbar ein Student wegen seiner jüdischen Vorfahren angegriffen wurde, zieht weiter Kreise | Jüdische Allgemeine

  • 0