Erdogan fühlt sich von Deutschland ungastlich behandelt | Tagesspiegel

  • 0

1 Kommentar
  • Honestly Concerned e.V.
    Honestly Concerned e.V.

    Ali Ertan Toprak: >> Es ist vorbei
    Wäre das Verhalten der Ditib anlässlich des Erdoğan-Besuchs nicht ein guter Moment, um die Zusammenarbeit zwischen Politik und dem Verein komplett zu beenden? Was kann die Ditib jetzt noch tun, um zu beweisen, dass sie für Integration und Offenheit steht?

    Am Montag hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), den Verband aufgefordert, sich von der türkischen Regierung zu lösen. „Wenn religiöse Verbände Teil von Deutschland werden wollen, müssen sie sich eigene Strukturen in Deutschland geben und können nicht Teil von Ankara bleiben“, sagte sie.
    So ist das manchmal bei Beziehungen. Man gibt sich eine Frist und noch eine Frist und fordert den anderen auf, das Verhalten zu ändern. Sich selbst zu ändern. Ehrlicher wäre es, wenn man einfach sagt: Es ist vorbei. Wir passen einfach nicht zueinander.<<
    https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2018-10/islamverband-ditib-nrw-islamunterricht-schulen-recep-tayyip-erdogan

Hinterlasse eine Antwort