Eröffnungsrede von Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Festveranstaltung zum 10. Jahrestag der Berliner Erklärung der OSZE | Auswärtiges Amt

  • 0

Vor zehn Jahren trafen sich Vertreter der OSZE-Staaten hier in Berlin – in der Stadt, in der vor über 70 Jahren das größte Menschheitsverbrechen, die Shoah, die Vernichtung des europäischen Judentums beschlossen, geplant und ins Werk gesetzt wurde.

Sie trafen sich 2004 hier in Berlin, um ein gemeinsames Bekenntnis gegen Antisemitismus abzulegen.

Heute sind Sie alle, die Vertreter und Vertreterinnen der OSZE-Teilnehmerstaaten, der Regierungen, der Parlamente und der Zivilgesellschaft, erneut unserer Einladung in die deutsche Hauptstadt gefolgt, um nach zehn Jahren auf die damals verabschiedete „Berliner Erklärung“ zurückzublicken und in den vielen Foren miteinander zu diskutieren, wo wir stehen. Es freut mich, Sie so zahlreich begrüßen zu dürfen!…

  • 0

Leave a Reply