Female Imam: ‚Does German FM have an antisemitism problem?‘ – The Foreign Ministry on Heiko Maas’s watch has faced allegations of stoking Jew-hatred. | The Jerusalem Post

  • 0
1 Kommentar
  • Honestly Concerned e.V.
    Honestly Concerned e.V.

    Arye Sharuz Shalicar: „Seit gestern bin ich mir nicht sicher was meine Gedanken & Emotionen sind, wenn ich Deutsch-Persisch jüdischer Israeli mir diese beiden Herren angucke. Egal was ich dazu schreiben würde, es gäbe immer genügend Leute, die mich daraufhin angreifen würden. Denn wenn ich Heiko Maas dafür kritisiere, dass er sich mit dem Vertreter des islamischen Mullahregimes abblitzen lässt, dass Regime, das eine Schreckensherrschaft über sein eigenes Volk führt und droht den jüdischen Staat zu vernichten, dann bin ich in den Augen manch Besucher meiner Seite hier ein „Hetzer“, derjenige der mit „zur Eskalation beiträgt“, und derjenige, der die „Kriegskeule schwingt“. Wenn ich aber keine Kritik äußere und Maas für seinen Einsatz lobe, dann bin ich ein „naiver“, eine „rote Socke“, jemand der nicht verstanden hat, was Heiko Maas eigentlich wirklich damit meinte, als er sagte, er sei „wegen Auschwitz in die Politik gegangen“.
    Also, ich werde es nicht allen recht machen können, aber mir ist wichtig in erster Linie mir selber treu zu bleiben und ehrlich zu sein und das sind meine Gedanken und Emotionen:
    1. ich sehe rechts den Außenminister des Staates und Volkes, dass vor 80 Jahren 6 Millionen Juden ermordete. Links sehe ich den Außenminister des Staates, bzw. islamischen Regimes, das droht heute 6 Millionen Juden zu ermorden (das ist die ungefähre jüdische Einwohnerzahl Israels).
    2. Ich sehe den deutschen Außenminister, der der Welt beweisen will, dass Deutschland weder auf der einen, noch auf der anderen Seite steht, das Zeug des „Brokers“ hat und an die soft-, statt „maximum pressure“ -attitude glaubt.
    3. Ich sehe einen Außenminister, den ich persönlich mehrmals getroffen und gesprochen habe und auf einer menschlichen basis sympathisch finde; und ich sehen einen anderen Außenminister, der es mit seinem Gewissen ausmacht in die Kamera zu grinsen, während er weiß, wie in seinem Heimatland Iran und darüber hinaus die Islamischen Revolutionsgarden, schiitische Milizen- und Terrororganisationen täglich Hunderte Menschen misshandeln, foltern, vergewaltigen,ermorden.
    Und:
    4. noch ein Foto, dass eigentlich nichts, wirklich garnichts, ändert und deshalb nicht einmal wirklich meinen post hier Wert ist.
    Euer Arye“

    https://www.facebook.com/AryeSharuzShalicar/photos/a.1564718470458585/2437907096473047/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARDbcbDwqavEIGzRqsljHVKhyba6Cd8nesLiSpP75L4DyeIchohJ3bkJW08fNnHl8shw8FLwMQDz3i8zWazjBC9CqSA73V0tP-PJoXm5M2CuSt9X-Ns4w16dchTs1GlmfGL4NBzJ-3incOxQTeoufdTC_JfQ1ZO7CU7SWQy05FLdTroy6EufqCsze-JcvWGi2ruTS5wL4pMCus1QiRQvFAWFt3d9q6evY5RDjIs_abx_R1iNRDnRt2KctnzYbTfsIQpsvETWKtxSTKrLMF0BVZKg9WhFuHO93NeQsgx5vrkcfHG3hc6RY__kxnX5296iGR8QCjfm5HJG5FYpU4bC&__tn__=H-R

Hinterlasse eine Antwort