Irith Michelsohn im Interview: „Ein Verzeihen kann es nicht geben” – Die Vorsitzende der jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld über den Auschwitz-Prozesses und die Aufarbeitung der Naziverbrechen | Regionale Politik

  • 0

Leave a Reply