Jan Böhmermann „Schmähgedicht“ Meinungsfreiheit!? | Remzi Aru

  • 0
4 Kommentare
  • Gy Loevey

    Erdogan wurde ein Schmähgedicht vorgelesen weil er den deutschen Botschafter wegen eines völlig korrekten Satireclip bestellt hat. Netanyahu hat nie so reagiert, braucht also kein solche „Übung“. Ich kann auch Sie so beleidigen, Sie mich, es ist selbesverständlihc verletzend. In der Kontext der Sendung kann aber als Satire interpretiert und damit schätzenswert sein. Was Sie machen jetzt ist nur plumpe Beleidigung. Darf ich fragen warum Sie gerade Netanyahu gewählt haben? Er hat meines Wissens nach kein Problem mit Satire? Warum wählen Sie nicht Lothar Matthäus, Bushido oder meinetwegen Bernie Sanders?

Hinterlasse eine Antwort