Juden in Deutschland: Warum der Antisemitismus zunimmt | DIE WELT

  • 0

1 Kommentar
  • Charlotte Danieli
    Charlotte Danieli

    Rasumny: Letztendlich muss sich die Mehrheitsgesellschaft viel aktiver und konsequenter mit dem Thema befassen, mit den Sorgen der jüdischen Gemeinschaften – aber auch mit den eigenen antisemitischen Denkmustern. Empathie und Verständnis kann der Staat nicht auf Knopfdruck erzeugen. Jeder muss sich hinterfragen.

Hinterlasse eine Antwort