Kommentar: Wenn Schulbücher Gewalt fördern – Wer sich glaubwürdig für einen Friedensprozess im Nahen Osten einsetzen will, kann keine Hass-Vermittlung an Kinder fördern | Jüdische Allgemeine

  • 0
  • 0

Leave a Reply