Medien: Palästina will Israels FIFA-Ausschluss beantragen | HAZ – Hannoversche Allgemeine

  • 0

Außer der Präsidenten-Wahl steht beim Kongress des Fußball-Weltverbandes FIFA (29. Mai in Zürich) auch große Weltpolitik auf der Agenda: Palästinas Nationalverband PFA hat nach Informationen des Onlineportals insideworldfootball einen Antrag zum vorläufigen Ausschluss Israels eingereicht und zieht damit offenbar in dem anhaltenden Nahost-Konflikt eine sportpolitische Konsequenz aus den gescheiterten Vermittlungsgesprächen mit seinem Nachbarverband…

15 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort