NSU-Prozess: „Eine zu elegante Frau mit schwarzen wallenden Haaren“ – Hat Beate Zschäpe eine Synagoge in Berlin als Anschlagsziel ausgespäht? Sollten die Ermittler den Vorwurf belegen können, wäre eine wichtige Schutzbehauptung der Angeklagten im NSU-Prozess widerlegt. | Welt

  • 0

Leave a Reply