Sollten die Organisatoren und die Vermieter (nicht Saalbau) an dieser Veranstaltung festhalten, die erklärten Unterstützern der antisemitischen BDS-Bewegung und des extremistischen Flügels der Palästinensischen Befreiungsorganisation eine Plattform bieten soll, fallen sie unter den Beschluss des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung zum Wegfall jeglicher städtischer Förderung!!! | Uwe Becker | Facebook

  • 0
1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort