Third UK Labour official in day suspended for anti-Israel remarks – Israel Labor Party head weighs suspending ties with British counterpart over anti-Semitic sentiments of ‘small and loud minority’ | The Times of Israel

  • 0

4 comments
  • Alisha Wheeler
    Alisha Wheeler

    Ja. Und hier im uk reden alle darüber, wie die ‘israelische Propaganda -Verschwörungsmaschine’ diese köpfe zum rollen gebracht hat, anstatt sich einer ernsthaften Antisemitismus / anti – Israel / Zionismus – Debatte zu stellen.. Sehr, sehr gefährlich!

  • Ann-Kristin Aschenbrenner-Ross
    Ann-Kristin Aschenbrenner-Ross

    Das ist aber gerade in England nicht neu. Das ist zum Teil ja fast wie ein Reflex – wenn man “beweisen” will, wie “links” man ist, ist man halt gegen Israel. Ohne jegliche tiefere Reflexion, ohne Offenheit für Argumente oder sachliche Debatten… Einfach vollkommen ideologisch verbohrt.

  • Matthias André Richter
    Matthias André Richter

    Es gibt doch ganze Regionen, in denen schon die Sharia herrscht in Großbitannien. Wo waren denn diese Labour Fuzzis mit Migrationshintergrund als die von Muslimen gequälten, zur Prostitution versklavten und vergewaltigten Mädchen von Rotherham ihre Hilfe bebraucht hätten? Da schaut man doch lieber nach Gaza und schaut was der zionistische Feind macht. Der Skandal von Rotherham hat die Dimension für einen internationalen Strafgerichtshof, warum wurde Großbrittanien eigentlich von der UN-Fauenkommission oder Menschenrechtskommission dafür nicht angeprangert, wie Israel es ständig wird?

Leave a Reply