Umgang mit NS-Raubkunst in Düsseldorf: Rheinische Doppelzüngigkeit – Im April kündigte die Stadt Düsseldorf an, sie gebe ein Bild von Franz Marc an die Erben eines jüdischen Sammlers zurück. Geschehen ist das noch nicht – und der merkwürdige Fall wäre damit auch längst nicht erledigt. | Spiegel

  • 0

Leave a Reply