Wahlkampf: SPD will die Partei der Migranten werden – WELT | DIE WELT

  • 0
  • 0

2 comments
  • Elisabeth Zeller

    Ach das sind sie doch alle CDU , Grüne, Linke, SPD, die sind sich einig. Was übrig bleibt ist fast nur noch die AFD , wo es auch nicht mehr Antisemiten gibt als in allen anderen Parteien. Im Grunde kann man wählen zwischen dem Galgen , dem elektrischen Stuhl, und der Giftspritze. Die C- Partei gibts noch, aber die kommt nicht ran. Beruhigt nur die Wähler ein wenig. Mir geht es nicht nur um den Antisemitismus sondern auch um die üble Kindererziehung, mit Gender Mainstreaming, und Frühsexualisierung der Kinder.

Leave a Reply