Yad Vashem ändert Gebete für Holocaust‐Gedenktag – Künftig wird am Jom Haschoa auch der nordafrikanischen Opfer gedacht | Jüdische Allgemeine

  • 1
1 Kommentar
  • Hildebrand Embke
    Hildebrand Embke

    Selbst Menschen, die sich seit Jahren mit dem Thema der niemals zu vergessenden Shoa beschäftigt haben, wird durch diese Änderung der Gebete einmal mehr – oder vielleicht auch ein erstes Mal – die wahre Tragweite der Judenverfolgung bewusst – oder zumindest in Erinnerung gerufen.

Hinterlasse eine Antwort