Zentralrat der Juden warnt vor arabischem Antisemitismus – In den jüdischen Gemeinden wächst die Sorge wegen des Flüchtlingsstroms. Der arabischstämmige Antisemitismus könne zunehmen, sagt der Zentralratsvorsitzende, Josef Schuster. | DIE WELT

  • 0

4 comments
  • Daggi Dörfler
    Daggi Dörfler

    Terroristen sind keine Flüchtlinge.Sie bleiben Terroristen, auch wenn sie Syrien verlassen. Es gibt Terroristen, die keinen Glauben haben und den Glauben brauchen. Antisemetismus ist daher gegenüber Flüchtlingen nicht angebracht, denn Flüchtlinge sind keine Terroristen. Es gibt einen Spruch: Entweder werden Menschen integriert oder sie werden es nicht. Halbe Sachen sind keine guten Sachen. Es muss der Unterschied, zwischen Terroristen und Flüchtlingen begriffen werden. Das ist das wichtigste bei der Integration.

Leave a Reply