Israels Nachbarn

Israels Nachbarn / Arabische & Muslimische Staaten

Moslems sind immun gegen Schweinegrippe

Jerusalem, 30. April 2009 – Viele Moslems glauben, gegen die sogenannte „Schweinegrippe“ immun zu sein, weil sie grundsätzlich kein Schwein essen. Das berichtet der arabische Onlinedienst Al Bawaba. Wie üblich bei Weltereignissen – so Al Bawaba – werde in der arabischen Welt „rund um die Uhr“ nach Erklärungen gesucht, die meist in Verschwörungstheorien enden. So denken einige, dass es Moslems waren, die das Virus der Schweinegrippe entwickelt hätten, um die christliche Bevölkerung der Welt zu dezimieren.

weiterlesen

Iran droht mit Raketen auf israelische Nuklearanlagen

Iranische Raketen könnten im Falle einer militärischen Auseinandersetzung Nuklearanlagen in Israel treffen. Das verkündete nun der Kommandant der sog- Revolutionswächter, Mohammad Ali Jafari. Die Islamische Republik brüstet sich seit langem damit, dass ihre Raketen über eine ausreichend große Reichweite verfügen, um Israel erreichen zu können. Bislang waren jedoch nie potentielle Angriffsziele genannt worden.

weiterlesen

Humanitäre Hilfsmaßnahmen für Gaza

Am Donnerstag haben etwa 89 Lastwagen mit 2227 Tonnen humanitären Hilfsgütern internationaler Organisationen den Grenzübergang Kerem Shalom in Richtung Gaza passiert. Über den Treibstoff-Terminal Nahal Oz wurden 315 000 Liter Diesel für das Kraftwerk in Gaza und 143 Tonnen Kochgase für Privathaushalte transferiert.

weiterlesen