Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - mit Juden
und Nichtjuden als Teilnehmer. Wir engagieren uns für eine
wahrhaftige Berichterstattung und gegen Antisemitismus,
Fremdenhass und Intoleranz.

Lesen Sie mehr

Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Wir werden weder staatlich, parteilich, oder sonst durch eine
bestimmte Organisation, religiöse Gemeinschaft oder andere
Quelle finanziell unterstützt. Wir sind allein auf die Hilfe unserer
Leser, Freunde und Förderer angewiesen.
Lesen Sie mehr
Slide background
Was ist Antisemitismus?
Lesen Sie mehr
Slide background
Wie schreibt man einen
wirksamen Leserbrief?
Lesen Sie mehr

Eintrag in Mailingliste

Liste(n) auswählen:

Nahostkonflikt

Nur selten bieten sich halbwegs brauchbare Einblicke, was die Bevölkerung in der arabischen Welt so denkt und umtreibt. Öffentliche Befragungen sind eher selten und meist zweifelhafter Herkunft in Ländern, die mehrheitlich auf der Liste von Freedom House als unfrei geführt werden. Als halbwegs repräsentativ gilt der alljährlich durchgeführte „ASDA’A ArabYouth Survey“, auch wenn er aus Dubai getätigt wird und Golfstaaten in ihm überrepräsentiert sind, dagegen die beiden bevölkerungsreichen Länder Sudan und Syrien nicht berücksichtigt wurden.
Der deutsche Außenminister Heiko Maas zeigt sich „besorgt“ darüber, dass Israel in den Gremien der Vereinten Nationen „in unangemessener Form kritisiert, einseitig behandelt und ausgegrenzt wird“. Das überrascht, schließlich hat Deutschland zuletzt in der UN-Generalversammlung fast allen der zahlreichen antiisraelischen Resolutionen zugestimmt. Wird sich das nun ändern? Oder handelt es sich bei Maas‘ Stellungnahme bloß um Heuchelei?
Suat Corlu reiste nach Istanbul, um am Prozess gegen seine Frau Mesale Tolu und sich teilzunehmen. Jetzt kann er das Land nicht wieder verlassen.
Frieden ist möglich! Nicht gleich ein Weltfrieden, aber zumindest Frieden zwischen Israel und der arabischen Welt, zwischen Israel und den Palästinensern und Frieden zwischen Deutschland und den Juden.
Einmal im Jahr sind es nicht Laptop und Lederhose, die in der Münchner Altstadt das bayerische Lebensgefühl bestimmen. Beim schon zur Tradition gewordenen Israeltag ist es »The Spirit of Israel«, der über den Odeonsplatz weht. Bunt, vielfältig, innovativ, herzlich: Das waren auch diesmal wieder die bestimmenden Parameter.
Aus Angst vor einer neuen Währungskrise bringen die Türken immer mehr Geld in Sicherheit. Experten sprechen offen von einer schleichenden Dollarisierung des Landes. Zu allem Übel hat Erdogan auch die ausländischen Investoren vor den Kopf gestoßen.
BERLIN (AP) — A senior German diplomat headed Thursday to Tehran to press Iran to continue to respect the landmark nuclear deal, despite the unilateral withdrawal of the US and increasing pressure from Washington.
Welche Art von Bier hat der Pharao getrunken? Ein innovatives Experiment, das von einem Team israelischer Wissenschaftler der Hebräischen Universität in Jerusalem, der israelischen Antiquitätenbehörde (IAA), der Universität Tel Aviv und der Bar-Ilan Universität durchgeführt wurde, könnte eine Antwort liefern.
United Nations (United States) (AFP) - The United States called Wednesday for dismantling the United Nations Palestinian refugee agency UNRWA, weeks before unveiling the economic aspects of its long-awaited Middle East peace plan.
In einer ausführlichen Reportage beschrieb die New York Times am Sonntag einen besonders grausamen Bestandteil des „rücksichtslosen Krieges“, den das syrische Regime in den vergangenen acht Jahren gegen die eigene Bevölkerung geführt hat: Hunderttausende Syrer wurden in Gefängnissen und anderen Einrichtungen systematisch gefoltert, fast 14.000 im Zuge dessen getötet, von rund 128.000 fehlt bis heute jede Spur. Verteidiger Assads haben für das Schicksal dieser Menschen bestenfalls Krokodilstränen übrig – sie propagieren weiter das Skript des Regimes, demzufolge in Syrien bloß ein Kampf gegen islamistischen Terror geführt werde.

Innenpolitik

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach einer antisemitisch motivierten Gewalttat gegen zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren sowie gegen einen 18‐Jährigen Anklage erhoben.
„Wenn Vereine in unserem Land die Arbeit antisemitischer Organisationen unterstützen, dann dürfen diese nicht auch noch steuerlich gefördert werden“, erklärte der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Uwe Becker. So sei etwa der Verein „Jüdische Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost“ offizieller Unterstützer der antisemitischen BDS-Bewegung und trete entschieden für deren Ziele ein. Diese tritt für die Forderung nach Boykotten, Sanktionen und der Verhinderung von Investitionen gegenüber Israel ein und übt seit Jahren in aggressiver Weise Druck auf Künstler, Wissenschaftler und Unternehmen aus, um jegliche Zusammenarbeit mit dem jüdischen Staat zu verhindern. Mit ihrem Vorgehen unterminiere die antisemitische BDS-Bewegung das Existenzrecht Israels.
Die Jahre der Weimarer Republik waren gekennzeichnet durch ein Nachkriegstrauma, Straßenkämpfe, rivalisierende Gruppen, politische Extreme, Geldentwertung und Armut. Aber auch durch einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung, eine freiheitliche demokratische Ordnung und ein parlamentarisches Parteiensystem. Niemand hätte geahnt, dass nur wenige Jahre später mit dem Nationalsozialismus alle Errungenschaften der jungen Demokratie hinweggefegt werden würden.
Berlin. Elio Adler ist in diesen Tagen vielbeschäftigt. Der Bundestag entschied über eine Resolution gegen die antisemitische Boykottkampagne BDS, da war Adler als kompetenter Gesprächspartner gefragt. Die Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes standen an - und unten in der Zahnarztpraxis warteten die ersten Patienten. Am Donnerstag zeichnete das Bündnis für Toleranz und Demokratie Elio Adler als Botschafter aus. Das vom Bundesinnen- und -justizministerium initiierte Bündnis ehrt damit Bürger für ihr Engagement für eine freie, tolerante Gesellschaft.
Eli Chamen suffers a broken hand in assault as he walks home from synagogue on Saturday night, says witnesses laughed as he was beaten
Brüssel, Gare du Midi. An einem Montagmorgen im April bahnt sich Daniel Cohn-Bendit den Weg zum Ausgang, ein eher kleiner Mann mit Rucksack und Rollkoffer, der sich wenige Minuten später auf den Rücksitz einer schwarzen Limousine plumpsen lässt.
“Jews to the gas!” and “death to Zionists!” were slogans thought to belong to the past. Sadly, those slogans have been heard again more than once in the past years. Violent attacks against Jews spiked significantly last year, a research conducted by the Kanton Center of the University of Tel Aviv found. An increase in almost all forms of anti-Semitic manifestations in the public space as well as in the private one marked the year 2018 as the worse for number of Jews killed (13), compared to previous years, according to Tel Aviv researchers.

Volker Beck: Die Antwort auf antisemitische Straftaten muss Repression, Aufklärung und klare Haltung sein. Dass die Taten überwiegend rechts zu verorten sind, ist vermutlich korrekt. Das ergibt sich auch aus der Statistik über die ermittelten Täter und den hierbei festgestellten Nationalitäten. Allerdings sind die vom Bundesinnenministerium veröffentlichten 89,1 % sicher zu hoch gegriffen. Jede antisemitische Propaganda von nicht-bekannten Tätern wird als rechts eingeordnet. Das ist nich...

Trier Daniel Botmann, Geschäftsführer des Zentralrats der Juden, hat in Trier aufgerufen, Migranten mit den Spielregeln der deutschen Gesellschaft vertrauter zu machen. Und ihnen ein soziales Netz dazu zu bieten. Die Integration jüdischer Zuwanderer sei ein Erfolgsmodell.
Interior Minister Matteo Salvini, whose League party leads in EU parliament elections, accused of tolerating — and even encouraging — neo-fascist politics

Videos

[Youtube_Channel_Gallery user="UCcWV1kus_mustc54AIcaDCg" identify_by="channelid" key="AIzaSyD21oRaN_S99tXaTE90sfWmlTwDYFCAjXo" maxitems="5" thumb_columns_ld="1" player="1" title="1" description="0" description_words_number="6" thumbnail_alignment="left" thumbnail_alignment_width="90" title_tag="h5" thumb_pagination="1" link="0"]