Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - mit Juden
und Nichtjuden als Teilnehmer. Wir engagieren uns für eine
wahrhaftige Berichterstattung und gegen Antisemitismus,
Fremdenhass und Intoleranz.

Lesen Sie mehr

Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Wir werden weder staatlich, parteilich, oder sonst durch eine
bestimmte Organisation, religiöse Gemeinschaft oder andere
Quelle finanziell unterstützt. Wir sind allein auf die Hilfe unserer
Leser, Freunde und Förderer angewiesen.
Lesen Sie mehr
Slide background
Was ist Antisemitismus?
Lesen Sie mehr
Slide background
Wie schreibt man einen
wirksamen Leserbrief?
Lesen Sie mehr

Eintrag in Mailingliste

Liste(n) auswählen:

Nahostkonflikt

With Israeli government's anger over the antisemitic boycott of Israeli swimmers by the Prime Minister of Malaysia, Mahathir Mohamad, at a slated Paralympic swimming tournament, Austrian chancellor Sebastian Kurz raised the issue of Jew-hatred with Mohamad in a meeting on Monday in Vienna.

Fans of the popular dish are encountering new eateries that are making successful attempts to return shawarma to its glory days

Nach wie vor nutzen die Palästinenser den Tempelberg in Jerusalem, auf Arabisch Haram al-Sharif, als Plattform für die Aufstachelung gegen Israel im Allgemeinen und die Juden im Besonderen.
Senior officials from the United Arab Emirates and Israel traveled together on a private jet from Abu Dhabi to Tel Aviv, flying over Saudi airspace to Ben Gurion airport late last week, according to a report Thursday by the Emirati newspaper Al Khaleej Online (Arabic).
Flight back from Chad shortened by an hour as Sudan gives permission for PM’s jet to cross over airspace of southern neighbor, amid reports of diplomatic opening
Keren Peles has second calf at Ramat Gan Safari; newborn female soon shows she has the same free spirit as her mother
Army says no Israeli casualties in attempted attack on security forces near Nablus; some reports say assailant dead
Upon his return from N’Djamena, Netanyahu said to be gearing up to normalize ties with another Muslim-majority country in Africa
Cells in vicinity of brain’s Fusiform face area were discovered while studying an epilepsy patient, Bar-Ilan University researcher Vadim Axelrod says
Vergangenen Dienstag führte eine somalisch-islamistische Terrororganisation einen tödlichen Anschlag auf einen Hotel- und Bürokomplex in Kenias Hauptstadt Nairobi aus. Insgesamt starben dabei mehr als 20 Menschen, 30 weitere wurden Verletzte verletzt. Einer der Toten ist der US-Amerikaner Jason Spindler der den Terroranschlag vom 11. September 2011 überlebte. Kenias Präsident, Uhuru Kenyatta, gab noch Dienstagnacht bekannt, dass Sicherheitskräfte die Kontrolle über das Gebäude zurückgewinnen konnten und alle Terroristen „eliminiert“ hätten.

Innenpolitik

Was ist denn bloß in Bergisch Gladbach los? Die CDU lädt Jakob Augstein, den das Simon-Wiesenthal mit einem Platz auf der Liste der größten Antisemiten „geehrt“ hat, zu ihrem Neujahrsempfang ein....befremdlich...
With Israeli government's anger over the antisemitic boycott of Israeli swimmers by the Prime Minister of Malaysia, Mahathir Mohamad, at a slated Paralympic swimming tournament, Austrian chancellor Sebastian Kurz raised the issue of Jew-hatred with Mohamad in a meeting on Monday in Vienna.
Wie feiert man eigentlich Schabbat, was genau ist eine Mesusa und wieso darf man eine Thora nicht mit bloßen Händen anfassen? All diese Fragen will Ari Rosen aus Jerusalem deutschen Schülerinnen und Schülern in Köln beantworten. Die Fragen sind vielfältig – von Homoehe bis Elektroautos.
Markings include a swastika, according to Severn Middle School principal, who vowed, ‘We will not allow hate to invade our school culture’
With numbers of survivors dwindling, Piotr Cywinski hailed for his fight to preserve Holocaust history against the evil of ‘intellectual emptiness’
Auf einem jüdischen Friedhof am Rande Londons sind am Sonntag die Überreste von sechs unbekannten Schoa‐Opfern beerdigt worden. Britischen Medien zufolge hatten die Asche und die Knochenreste der sechs nicht identifizierten Erwachsenen und eines Kindes jahrelang im Londoner Imperial War Museum gelegen, bis sie bei einer Bestandsaufnahme im vergangenen Jahr entdeckt wurden.
Bergisch Gladbach. Wegen seiner Verweigerung eines Anti-BDS-Beschlusses wurde Bürgermeister Lutz Urbach vom Simon Wiesenthal Center scharf angegriffen. „Ich habe Yad Vashem und Auschwitz besucht“, verteidigte sich der CDU-Politiker gegen den Vorwurf, er würde Antisemiten unterstützen. „Das sollte das Thema einer inhaltlichen Auseinandersetzung in unserer Stadt sein“, fordert Petra Hemming, Vorsitzende des pro-israelischen Ganey-Tikva-Vereins.
Am Donnerstag sollte die Autorin Christine Wunnicke den Ernst Hoferichter-Preis 2019 entgegen nehmen. Jetzt hat sie die Auszeichnung abgelehnt. Grund ist die Kontroverse um den weiteren Preisträger, den Karikaturisten Dieter Hanitzsch.

Gesucht: Bürofachkraft für Backoffice ab sofort (vorerst befristet auf 3 Monate mit Option auf Verlängerung) für den Verein Honestly Concerned    Wer wir sind: Der Verein will das demokratische Staatswesen…

Der Zentralratspräsident der Juden, Josef Schuster, macht die AfD für eine Klimaverschärfung verantwortlich und sagt, im Zweifel würde die Partei auch gegen Juden hetzen. Zugleich warnt er vor wachsendem Antisemitismus unter türkischen Migranten.