Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - mit Juden
und Nichtjuden als Teilnehmer. Wir engagieren uns für eine
wahrhaftige Berichterstattung und gegen Antisemitismus,
Fremdenhass und Intoleranz.

Lesen Sie mehr

Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Wir werden weder staatlich, parteilich, oder sonst durch eine
bestimmte Organisation, religiöse Gemeinschaft oder andere
Quelle finanziell unterstützt. Wir sind allein auf die Hilfe unserer
Leser, Freunde und Förderer angewiesen.
Lesen Sie mehr
Slide background
Was ist Antisemitismus?
Lesen Sie mehr
Slide background
Wie schreibt man einen
wirksamen Leserbrief?
Lesen Sie mehr

Eintrag in Mailingliste

Liste(n) auswählen:

Nahostkonflikt

Der SPD-Politiker und Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen war Anfang vergangener Woche eingeladen worden, den 40. Jahrestag der Machtübernahme der Islamisten im Iran mitzufeiern. Und er nahm die Einladung an.
1. Indoctrination in a Nutshell for Grade-2 Students:
“Preparation: The Teacher will tell a short story about our homeland, Palestine: ‘My grandfather used to live in a beautiful village in [the area of] Haifa. He was working in agriculture, loving the land and guarding it. On a sad day alien faces came in order to expel my grandfather from his land, burn what he had sown and force him to emigrate to distant lands.”
Unterstützt werden langfristige Partnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Israel durch eine Förderung gegenseitiger Austauschbegegnungen von Schülergruppen.
Das Programm mit Israel dient der vertieften Auseinandersetzung mit den deutsch-israelischen bzw. den deutsch-jüdischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es bezuschusst die Flugkosten der israelischen Schülerinnen und Schüler sowie der Begleitlehrkräfte. Zudem werden Zuschüsse für Programm- oder Projektkosten für die Austauschbegegnung in Deutschland gewährt.
Researchers from Ben-Gurion University say their findings could change the way developmental problems in adolescents are diagnosed
Scharf wie nie zuvor hat US-Vizepräsident Pence Iran kritisiert. Der iranische Außenminister Sarif weist die Vorwürfe ebenso scharf zurück - die Vorwürfe des Amerikaners seien "lächerlich".
The country's second city is a buzzing destination in which hipster venues sit side-by-side with historical relics and religious celebrations
Mainstream Jewish groups – including the World Jewish Congress, European Jewish Congress, Central Council of Jews in Germany and American Jewish Committee – have urged Schmitz to close the account.
Indien und Israel starten Sonden zum Mond. Nach den erfolgreichen Landungen von China, der Sowjetunion und den USA wird eine der beiden Nationen Platz vier belegen – welcher der zwei Raumfahrt-Nachzügler hat momentan die Nase vorn?
Lake to rise above lower red line, authorities say, calling it ‘good news’; but woes far from over after 5-year drought
Difficulties in the Gaza Strip are being exploited by a number of special interest groups inside Gaza that are doing everything in their power to deceive the vulnerable residents there. The latest scandal deals with food. It began when Gaza’s government food inspectors filed a lawsuit against Badri & Hania Co. The inspectors had seized four tons of coffee, spices and raw materials whose expiration had passed, just before they were to be distributed to stores across the Gaza Strip.

Innenpolitik

Der Philosoph Alain Finkielkraut bewahrt einen kühlen Kopf, nachdem er am Samstagnachmittag am Rande der Demonstration der sogenannten Gelbwesten in Paris beschimpft und diskriminiert wurde. Er sei „weder Opfer noch Held“ sagte Finkielkraut der französischen Tageszeitung „Le Figaro“, allerdings sei er besorgt „um alle Juden Frankreichs“.
Head of Jewish group notes Nazi symbol appeared in Kiev ahead of march there Saturday by torch-carrying nationalists
Vor einem Jahr wurde Jan-Ulrich Weiß (43, AfD) wegen Steuerhinterziehung zu 22 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, auf Bewährung. Wofür hat er nun knapp 100.000 Euro kassiert?
Die frühere AfD-Politikerin Frauke Petry steht wegen Meineids vor Gericht. Sie hält den Prozess für politisch motiviert, um sie zu beschädigen.
Wattenscheid-Mitte. Der Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Abraham Lehrer, war in der Pestalozzi-Realschule zu Gast. Die Gruppe war zuletzt in Auschwitz.
Als Abraham Lehrer den Klassenraum betritt, stehen 25 Zehntklässler der Pestalozzi-Realschule umgehend auf und begrüßen den Vizepräsidenten des Zentralrats der Jugend im Chor mit einem „Guten Morgen!“. „Ich dachte, so etwas hat es nur zu meiner Schulzeit gegeben“, lacht der 64-Jährige.
Mit einem Gottesdienst ist am Sonntag im sachsen-anhaltischen Eisleben an den Sterbetag des Reformators Martin Luther (1483-1546) erinnert worden. Die Predigt hielt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm.

Liebe Mitmenschen mit türkischen Wurzeln, die ihr noch immer glaubt das Problem "AfD" ginge euch nichts an und die hetzen ja "nur" gegen Flüchtlinge..
Kay Gottschalk fordert: „Ich rufe alle Bürger guten Willens auf: Boykottiert die Läden der Türken in Deutschland.."
Kalbitz sagt: „Wir haben die Türken nicht vor Wien geschlagen, damit wir ihnen jetzt Berlin überlassen!"
und ihr glaubt es ist nicht auch euer Problem?
Werdet aktiv und zeigt den rechtsextremen Hetzern wer in diesem Land nicht erwünscht ist!
#FCKAFD

 

Im Januar 2017 erschien auf haGalil ein Artikel über das Nürnberger Antisalafismusnetzwerk und eine der beteiligten Strukturen, den Global Elternverein. In der Zwischenzeit hat sich das Netzwerk erweitert und konsolidiert, sowohl was die beteiligen Organisationen und Initiativen, als auch was die Aktivitäten betrifft. Dazu folgt ein Überblick über die Aktivitäten einer weiteren, sehr interessanten Initiative, deren Konzept erst seit Kurzem in Nürnberg eingesetzt wird, den Verein Ufuq e.V. Der Autor hat zu diesem Zweck Gespräche mit Beteiligten geführt und Veranstaltungen besucht.
Das Amtsgericht Tiergarten hat am 19.01.2019 einen Strafbefehl gegen eine 30-jährige Frau wegen versuchter Sachbeschädigung und Beleidigung erlassen und die Angeklagte zu einer Geldstrafe in Höhe von 70 Tagessätzen à 30 Euro verurteilt (2100 Euro). Die Angeklagte hatte während einer Demonstration der rechtsextremen Vereinigung „Wir für Deutschland“ am 09.11.2018 in Berlin einen Journalisten des Jüdischen Forum beleidigt und gegen dessen Kamera geschlagen. In dem Strafbefehl heißt es, mit dem Schlag habe die Angeklagte gezielt versucht, die Filmaufnahmen von der Demonstration zu unterbinden. Die Verurteilung ist rechtskräftig.
Erfurt. Ein Urteil wegen Betrugs gegen die Thüringer AfD-Landtagsabgeordnete Wiebke Muhsal ist nach Angaben des Oberlandesgerichts rechtskräftig. Eine Revision sei verworfen worden, teilte das Gericht am gestrigen Donnerstag mit. Allerdings habe das Oberlandesgericht in seiner Entscheidung die Forderung des Landgerichts nach Schadenersatz in Höhe von rund 6436 Euro verworfen. Damit bleibt es dabei, dass die Abgeordnete eine Geldstrafe von 8000 Euro zahlen muss – konkret 80 Tagessätze von jeweils 100 Euro.