Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - mit Juden
und Nichtjuden als Teilnehmer. Wir engagieren uns für eine
wahrhaftige Berichterstattung und gegen Antisemitismus,
Fremdenhass und Intoleranz.

Lesen Sie mehr

Slide background
Honestly Concerned e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Wir werden weder staatlich, parteilich, oder sonst durch eine
bestimmte Organisation, religiöse Gemeinschaft oder andere
Quelle finanziell unterstützt. Wir sind allein auf die Hilfe unserer
Leser, Freunde und Förderer angewiesen.
Lesen Sie mehr
Slide background
Was ist Antisemitismus?
Lesen Sie mehr
Slide background
Wie schreibt man einen
wirksamen Leserbrief?
Lesen Sie mehr

Eintrag in Mailingliste

Liste(n) auswählen:

Nahostkonflikt

Europe is the epicenter of the political war against Israel. Europe fights Israel on the streets of Europe. Europe fights Israel in the corridors of power in Brussels, other Western European capitals and the UN. Europe fights Israel in Israel itself.
JNS.org – In a warm holiday gesture during Israel’s winter season, the Jerusalem Municipality will continue its annual tradition of distributing free Christmas trees to the city’s Christian residents.
Der türkische Präsident stilisiert sich nach der Jerusalem-Entscheidung Trumps mit scharfen Angriffen gegen Israel als Wortführer der Muslime. Tatsächlich verfolgt er andere Ziele.
A delegation of religious figures from the Gulf kingdom of Bahrain arrived in Israel this week “in order to send a message of peace,” in an extremely rare instance of representatives from an Arab country without diplomatic relations visiting the Jewish state.
Nein, diese Überschrift ist kein Clickbait. Sie ist auch nicht ironisch gemeint. Im Gegenteil, ich werde im Verlauf dieses Textes den Beweis führen, dass der Staat Israel tatsächlich der beste, wenn nicht sogar der einzig echte Verbündete des palästinensischen Volkes ist.

„Tunesier stirbt bei Lkw-Angriff auf Deutsche“
Erkennen Sie, wer hier Täter und wer Opfer ist? Hätten Sie bei diesem Satz sofort an das grausame Attentat des Terroristen Anis Amri gedacht, als er zwölf Menschen ermordete?
Zu Recht würde keine deutsche Zeitung den Terroranschlag vom Breitscheidplatz so verfremden. Für Israel gilt diese Selbstverständlichkeit nicht.
„Palästinenser sterben bei Messerattacken auf Israelis“, titelte Spiegel-Online nach einer palästinensischen Terror-Serie. Tatsächlich waren die Messerstecher von Sicherheitskräften erschossen worden, um den Angriff zu stoppen…

JNS.org – Two archaeological discoveries with highly symbolic value dating back to the ancient Jewish kingdoms of Israel have been revealed on the eve of Hanukkah.
Der israelische Geheimdienstminister Israel Katz hat den saudischen Kronprinzen Mohammed, 32, am Mittwoch nach Israel eingeladen. In einem Interview mit der saudischen Online Zeitung «Elaph» beschrieb Katz Saudi-Arabien als den Führer der arabischen Welt und schlug vor, dass das Wüstenkönigreich Sponsor des israelisch-palästinensischen Friedensprozesses sein solle. Israel würde sehr gerne an solchen Verhandlungen teilnehmen, betonte Katz. Dieser Prozess kam auch an anderen Orten zur Sprache. Die Palästinenser hätten ein Recht auf Ostjerusalem als die Hauptstadt eines künftigen Palästinenserstaats.
Pilot Yousef Dajah widely praised in Jordan after he told his passengers that their Amman-NY flight path would take them over 'Jerusalem, capital of Palestine'; 'He knew there were many Americans on the flight, but he did it anyway,' says co-pilot.
JERUSALEM/WIEN. Mit seiner Ankündigung, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, hatte US-Präsident Donald Trump in der Vorwoche einen Eklat in der Arabischen Welt verursacht. FP-Klubobmann Strache ist ebenfalls für eine Verlegung und agiert damit gegen den offiziellen EU-Kurs.

Innenpolitik

Antisemitismus in Europa: Trump ist nicht schuld am Hass auf die Juden | FAZ.NET
Die antijüdischen Vorfälle in Berlin und anderen europäischen Städten haben nichts mit Donald Trumps Entscheidung zu tun, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Die wirklichen Ursachen für den europäischen Antisemitismus liegen viel tiefer. Ein Gastbeitrag.
Seit US-Präsident Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt hat, mehren sich die Proteste gegen den jüdischen Staat. Am vergangenen Freitag versammelten sich hunderte Muslime in Berlin, unweit vom Holocaust-Mahnmal entfernt - und riefen "Tod Israel". Bei der Demonstration wurde auch eine Israel-Flagge verbrannt. Die antisemitischen Vorfälle sind aber keine Einzelfälle.
Egypt's el Fagr reports that an Alexandria lawyer and coordinator of the Revolutionary Lawyers Movement, Sherif Jadallah, has filed a complaint with the Attar District Court demanding the banning of any Jew from entering the Great Synagogue in Alexandria and allowing Muslims to perform the five daily prayers inside the synagogue.
Zum Schutz vor Terroranschlägen werden Anfang Januar an Alter Oper, Konstablerwache und Hauptwache Betonsperren aufgebaut. Dabei handele es sich um die tonnenschweren Quader, die an Silvester am Mainufer stehen werden, sagte Sicherheitsdezernent Markus Frank (CDU) am Mittwoch. Die Sperren sollen stehenbleiben, bis teils versenkbare Poller installiert sind. Das könne bis zu einem Jahr dauern, sagte Frank. Mit den Vorrichtungen will die Stadt vor allem verhindern, dass Lastwagen in Fußgängerzonen gelangen können. (geo)
Heidelberg. US-Präsident Donald Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an, die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas ruft zu einer neuen Intifada auf - und auch in Heidelberg erhitzt der Konflikt zwischen Israel und Palästina gerade die Gemüter. Anlass ist ein Vortrag des israelischen Autors Jeff Halper in der Volkshochschule (VHS). Er sprach dort am Montag vergangener Woche auf Einladung der Palästina-/Nahostinitiative.
The party leader was joined by MPs including Andy Slaughter, Wes Streeting, Dawn Butler, Rupa Huq and Afzal Khan, who has himself previously compared Israel to the Nazis.
Junge Männer attackieren eine Synagoge in Göteborg - ein Einzelfall? Nein, sagt der schwedische Ministerpräsident: "Wir haben ein Problem."
Haben muslimische Zuwanderer eine neue Form des Judenhasses nach Deutschland gebracht? Islamforscher Ahmad Mansour gibt Antworten.

If it were only satire!
Former D.C. Metro Transit Police officer Nicholas Young had unusual political views, a federal prosecutor told jurors in Young's terrorist trial Monday.
He "was attracted to Nazis and Islamic terrorists at the same time," Gordon Kromberg said in his opening statement. "Both hate Jews."