Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

Gedränge in Gaza

Gedränge in Gaza HonestReporting Media BackSpin, 1. Dezember 2008 Während westliche Journalisten sich darum bemühen, in den Gazastreifen zu gelangen, schmiss die Hamas heute Amira Hass (Haaretz) raus. Sie schreibt in…

weiterlesen

Israel verbietet Spam

Jerusalem, 1. Dezember 2008 – Ab dem 1. Dezember (heute) ist in Israel das Versenden von Reklame per Email, Fax oder SMS verboten. Ebenso dürfen kommerzielle Unternehmen keine automatischen telefonischen Rundrufe mehr tätigen. Wer weiterhin belästigt wird, kann pro empfangener Reklamesendung einen Schadensersatz in Höhe von umgerechnet 200,- Euro einklagen. Man darf sich fünfmal im Jahr ans Gericht wenden und bis zu 30 Klagen pro Firma einreichen. Den Versendern von Spam droht zudem eine Strafe in Höhe von 40.000,- Euro.

weiterlesen

Rakete auf Ashkelon

Palästinensische Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen feuern weiter Kassam-Raketen auf israelisches Territorium ab. Heute Nachmittag landete eine Rakete auf offenem Gelände nahe der Küstenstadt Ashkelon. Verletzt wurde dabei niemand.

weiterlesen

Warum das Nariman Haus?

Warum das Nariman Haus? HonestReporting Media BackSpin, 30. November 2008 Aus der Times of India: Azam Emir Kasab, der einzige lebend festgenommene Mumbai-Terrorist, mit der Erklärung für den Anschlag auf das…

weiterlesen

Terror in Mumbai

Terror in Mumbai HonestReporting Media BackSpin, 30. November 2008 Wann werden die Medien endlich konsequent den Terror als solchen benennen? Bitte lesen Sie dazu das neue Communiqué von HonestReporting [In Englisch]:…

weiterlesen

Über 350 Tote in Indien

Jerusalem, 29. November 2008 – Nach der endgültigen „Eroberung“ des Taj Mahal Hotels in Mumbai seien am Samstag Morgen weitere 160 Leichen gefunden worden. Das berichtete der israelische Rundfunkabhörer Miki Gurdus auf Grund der von ihm abgehörten Medienquellen in Mumbai. Die Zahl der Toten in Mumbai sei so auf über 350 angestiegen.

weiterlesen