An der Synagoge in der Gelsenkirchener Innenstadt hat es einen Fall von Sachbeschädigung gegeben: Radio Emscher Lippe

  • 0

An der Synagoge in der Gelsenkirchener Innenstadt hat es einen Fall von Sachbeschädigung gegeben. Laut Polizei haben Unbekannte in der Nacht einen Gullideckel gegen eine Glasscheibe geworfen. Dadurch wurde der Eingang beschädigt. Nach Zeugenangaben befand sich unmittelbar vorher eine Gruppe von mehreren Personen an dem Gebäude. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben. Im Mai hatten Unbekannte die Synagoge an der Georgstraße mit Hakenkreuzen beschmiert.


Leave a Reply