Audiatur-Online / Ulrich W. Sahm » Netanyahu, der Hardliner

  • 0

Benjamin Netanyahu ist mir persönlich suspekt. Er wirkt mit seiner aalglatten Art wie ein Autohändler, dem ich keinen Altwagen abkaufen würde. Es ist mir unverständlich, wieso er sich auf Steuerzahlerkosten für 1 Million Schekel in die offizielle EL AL Maschine ein Ehebett einbauen lässt, um die vier Stunden auf dem Flug nach England mit seiner Sarah im Bett verbringen zu können. Und seine teuer zelebrierte Vorliebe für Pistazieneis ist geradezu albern…


Leave a Reply