Eine Geste des Hasses – Am Holocaust-Gedenktag soll vor den Vereinten Nationen ein rassistischer Sänger auftreten, der alle Araber als Terroristen beleidigt. Das tritt das Erinnern mit Füßen. | SZ

  • 3

Leave a Reply