Juden in Frankfurt: Ein Hoch auf Israel | Frankfurter Neue Presse

  • 0

Jährlich feiern Juden in Frankfurt den Staat Israel mit einem Fest und präsentieren sich dabei fröhlich in der Stadt. So auch gestern, als mehrere Hundert Gäste und Besucher koscheres Essen probieren und jüdische Tänze tanzen konnten. Die Stimmung der Juden in Frankfurt ist besser als vor einem Jahr, als der Gaza-Krieg bevorstand. Doch antisemitische Ressentiments können Juden noch jeden Tag spüren. Das Fest feierten sie jedoch unbeschwert gemeinsam mit den Frankfurtern auf der Hauptwache….

9 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort