Rüstungsexporte: Israelis wurden im Libanonkrieg 1982 Opfer deutscher Raketen | SPIEGEL ONLINE

  • 0
  • 0

1 Kommentar
  • Roland Horn

    Ach, das fing doch schon ganz früh in der BRD an, als Adenauer und Erhard Militärexperten nach Ägypten sandten und sowohl die Ägypter als auch die Syrer wohl wissend mit dubiosen Waffengeschäften unterstützten, wohl wissend, dass die beiden Staaten Israel vernichten wollten. Vom hochgelobten Willi Brand mal ganz zu schweigen, der Israel schadete, wo er nur konnte. Aber Hauptsache: Den medienwirksamen Kniefall von Warschau nicht vergessen…

Hinterlasse eine Antwort