Raketen erschüttern Südisrael

  • 0

Nachdem gestern bereits Kassam-Raketen im westlichen Negev niedergegangen waren, haben die palästinensischen Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen ihren Raketenbeschuss auch heute fortgesetzt. Bis zum Nachmittag waren es bereits 12 Stück.

Im Zentrum der Angriffe standen heute die Kreise Shaar Hanegev und Sdot Negev, eine der Raketen schlug jedoch nahe einer Schule in der Kleinstadt Sderot ein. Über Personen- oder Sachschaden ist bisher nichts berichtet worden.

(Yedioth Ahronot, 30.04.08)

Hinterlasse eine Antwort