Kommentar nicht gratis

  • 0

Kommentar nicht gratis

honestreporting Media BackSpin, 13. Mai 2008

Wie wir vor ein paar Wochen am Beispiel der Washington Post gelernt haben, gibt es eine dubiose Gesetzmäßigkeit, Mitgliedern von Terrorgruppen Honorar für Gastkommentare zu zahlen.

Ich weiß nicht, was das Gesetz in Großbritannien dazu sagt, aber es lohnt sicher, den Guardian zu fragen, welche Aufwandsentschädigung, wenn überhaupt, Bassem Naeem für diesen Kommentar erhalten hat, in dem er in obskurer Weise die Verurteilung des Holocaust durch die Hamas über den grünen Klee lobt.

Update, 13. Mai: Naeem ist unaufrichtig, sagt Oliver Kamm.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Leave a Reply