Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

The German connection

The German connection German customs police are probing 50 of their country’s industrial firms for illegally supplying nuclear equipment to Iran. Coordinating this smuggling operation was a Berlin-based front company…

weiterlesen

Kassam-Raketen auf Sderot

Gestern Abend sind wieder zwei Kassam-Raketen von palästinensischen Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen in Richtung der südisraelischen Kleinstadt Sderot abgeschossen worden. Die eine davon landete auf einer Straße vor der Stadt, die andere schlug in einem nahe gelegenen Kibbutz ein. Über Personen- oder Sachschaden liegen keine Angaben vor.

weiterlesen

Chronologie: Irans Atomprogramm

Chronologie: Irans Atomprogramm 2002-2007    August 2002: Iranische Exilanten berichten vom Bau einer großen Uran-Anreicherungsanlage in Natanz und einer Schwerwasser-Analge in Arak. Teheran hat die Vereinten Nationen nicht informiert. [1]…

weiterlesen

AUSZUG AKTUELLER MELDUNGEN ZUM THEMA IRAN AUS UNSEREM TÄGLICHEN NAHOST-NEWSLETTER…

Nun gibt es also eine offiziele Iranische Lobby in Deutschland. …
CASMII   Presseerklärung  – 13 November 2007  – Gegen Sanktionen und Krieg gegen Iran: CASMII startet deutsche Website
CASMII (Campaign Against Sanctions and Military Intervention in Iran, dt. Kampagne gegen Sanktionen und militärische Intervention im Iran) ist erfreut, die Lancierung einer deutschsprachigen Sektion seiner Website
bekanntzugeben. Sie stärkt CASMIIs weltweite Bemühungen, eine starke Stimme gegen Sanktionen und Krieg gegen Iran zu erheben, indem die deutschsprachige Web-Sektion Nachrichten und Analysen aus einer großen Bandbreite zur Verfügung stellt. Somit wird CASMII seine Reichweite um circa 100 Millionen deutschsprachiger Menschen, v.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz, erweitern und trägt hiermit bei, dass die Ziele der Kampagne in erheblich größerem Umfang publik gemacht werden.
Der Start einer deutschsprachigen Sektion erscheint umso dringlicher, als dass die deutsche Bundesregierung aktiv die einseitigen und vorbei an der UN erfolgten Sanktionsmaßnahmen der USA unterstützt und somit entscheidend den Weg für eine endgültige Eskalation im Konflikt  ein Waffengang gegen Iran samt nuklearer Option  bereitet.

weiterlesen

Israeli im Westjordanland ermordet

Ein israelischer Zivilist ist in der vergangenen Nacht bei einem drive-by-shooting von palästinensischen Terroristen nahe der Siedlung Kedumim in Samaria getötet worden. Bei dem Opfer handelt es sich um den 29jährigen Familienvater Ido Zuldan aus der Siedlung Shavei Shomron.

weiterlesen