arte – Da steckt Absicht dahinter! | Tapfer im Nirgendwo

  • 0

6 comments
  • Betti Krymalowski
    Betti Krymalowski

    Wenn man bedenkt, dass so einige arabische Staaten Großinvestoren in Deutschland sind, erklärt das doch so einiges.
    Nur als Beispiel, gerade heute im KStA gelesen:

    Katar hat bei Porsche-Piëch einen Stimmrechtsanteil von 17 Prozent und ist bei der Deutschen Bank mit 6 Prozent beteiligt. Die deutsche Bahn plant ein Schienensystem für Katar.
    Dieser Staat verfügt über enorm viel Erdgas, das zu LNG verflüssigt u. a. auch nach Europa verschifft.

    Money makes the world go round…

    Wäre doch ganz nett, wenn es das von Judenhassern erfundene Weltjudentum nun endlich mal doch geben würde.

    Aber es scheint genau umgekehrt zu sein und die Welt verbündet sich mit dem Islam

Leave a Reply