ASSADAKA-MOSCHEE: Gemeinsam dem Hass die Stirn bieten – Internationale Wochen gegen Rassismus vereinen Religionen / Kritik an Seehofers Aussage | Main-Spitze

  • 0

1 Kommentar
  • Gregor M. Blum
    Gregor M. Blum

    Ich verstehe nicht was das ganze Gerede welche Religion zu Deutschland gehört soll. Ich denke viel mehr dass Seehofer etwas anderes sagen wollte aber es nicht so formuliert hat. Hier geht es weder um Religion, noch um Rasse. Es geht um knall harte Politik und somit um die Umverteilung der Macht. Hier wird mit Religion und Schlagwörtern wie Rasse Politik gemacht. Das ganze Gerede über Religion und Rasse sind doch nur Werkzeuge. Erdogan hat doch die letzten Jahre vorbildhaft gezeigt wie man mit Religion und Volksstolz die Massen mobilisiert. Ach Volksstolz ist auch noch so ein Instrument… Eines ist klar es wird nicht ruhiger in der Konstellation, so wie ich die Geschichte kenne.

Hinterlasse eine Antwort