Botschafter Asher Ben Natan gestorben – sueddeutsche.de

  • 0

Tel Aviv – Asher Ben Natan, der erste Botschafter Israels in Deutschland, ist am Dienstag im Alter von 93 Jahren in Tel Aviv gestorben. Das teilte die israelische Botschaft in Berlin mit. Ben Natan hatte sein Land von der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen im Mai 1965 bis 1969 in der Bundesrepublik vertreten. Botschafter Yakov Hadas-Handelsman würdigte Ben Natan mit den Worten, er habe wohl von allen israelischen Botschaftern in Deutschland die wichtigste und schwierigste Aufgabe gehabt, nämlich „nur zwanzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Shoah, eine gemeinsame Zukunft zum Wohle beider Völker zu schaffen, über alle Widrigkeiten und Traumata hinweg“. SZ

Hinterlasse eine Antwort