Rakete im Süden Israels

  • 0
Abermals ist im westlichen Negev eine Kassam-Rakete niedergegangen, die von palästinensischen Terroristen im Gaza-Streifen abgefeuert wurde. Die Rakete landete am Mittwochabend auf offenem Gelände im Kreis Eshkol und richtete weder Personen- noch Sachschaden an.

Die Lage im Süden hatte sich in den vergangenen Tagen etwas beruhigt, nachdem der Raketenbeschuss in den Wochen davor intensiviert worden war.

(Yedioth Ahronot, 20.01.10)

Hinterlasse eine Antwort