Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

AUSZUG AKTUELLER MELDUNGEN ZUM THEMA IRAN AUS UNSEREM TÄGLICHEN NAHOST-NEWSLETTER…

FR Berlin holt 50 iranische Flüchtlinge – Solidarität auf Sparflamme

Ihre Anteilnahme gelte den Opfern, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im vergangenen Jahr, nachdem die grüne Revolution im Iran gewaltsam niedergeschlagen worden war. Doch den großen Solidaritätsbekundungen sind seither kaum Taten gefolgt. Rund 4000 iranische Regimekritiker harren nach Schätzungen des Berliner Politologen Hajo Funke seit Monaten in der Türkei aus und hoffen auf Zuflucht in Drittstaaten. Doch gerade einmal 50 von ihnen will Deutschland Zuflucht gewähren, entschieden Innenminister von Bund und Ländern kürzlich nach langem Ringen. Erst waren sogar nur 20 im Gespräch, während etwa Norwegen schon rund 150 Iraner aus der Türkei aufnahm. 
weiterlesen

Israelischer Polizist erschossen

Terroristen haben gestern, den 14. Juni, auf vier israelische Polizisten an der Al-Fawar-Kreuzung südlich von Hebron geschossen. Die Verwundeten wurden umgehend in ein nahes Krankenhaus gebracht. Ein Polizist erlag seinen Verletzungen. Ein weiterer erlitt mittelschwere Verletzungen und zwei befinden sich in stabilem Zustand.

weiterlesen