Nahostkonflikt

Nahostkonflikt

Ein Lob auf den Stachel im Hintern

Ein Lob auf den Stachel im Hintern Kommentar von Yoel Marcus, Haaretz, 15.11.2013 Eine Übersetzung von Daniela Marcus Englische Version: http://www.haaretz.com/opinion/.premium-1.558097# Hebräische Version: http://www.haaretz.co.il/opinions/.premium-1.2165670 Wenn der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu in die Geschichte…

weiterlesen

Der Independent baut eine „neue Siedlung“

Simon Plosker, HonestReporting.com, 28. Oktober 2013 Kein Wunder, dass der uninformierte Beobachter den Eindruck gewinnen könnte, das israelische Siedlungen sich rasend schnell vermehren. Nehmen Sie diesen Absatz eines Artikels imThe Independent über die…

weiterlesen

die täglichen ‚Vorkommnisse“

Es gibt TAGTÄGLICH eine Vielzahl von „Vorkommnissen“, von denen wir in den hiesigen Medien so gut wie nie etwas erfahren… die täglichen ‚Vorkommnisse‘ – Sonntag, 03.11.2013: – Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt…

weiterlesen

die täglichen ‚Vorkommnisse‘

Es gibt TAGTÄGLICH eine Vielzahl von „Vorkommnissen“, von denen wir in den hiesigen Medien so gut wie nie etwas erfahren…   die täglichen ‚Vorkommnisse‘ – Samstag, 02.11.2013: – Ein israelischer…

weiterlesen

die täglichen ‚Vorkommnisse‘

Es gibt TAGTÄGLICH eine Vielzahl von „Vorkommnissen“, von denen wir in den hiesigen Medien so gut wie nie etwas erfahren…  die täglichen ‚Vorkommnisse‘ – Freitag, 01.11.2013: – Soldaten verhafteten in…

weiterlesen